Select Page

Veganer Cremespinat

Abonniere uns auf:

Alle Rezepte:

Cremespinat lässt sich ganz einfach selbst zubereiten – hier ist unsere schnelle, vegane Variante! :)

Zutaten:

(Für 2 Portionen)

Spinat (400g)
Cashewnüsse (50g)
Knoblauchzehe (1)
Suppenwürfel (1)
Sojamilch (150ml)

Außerdem brauchst du:

Zubereitung:

Alle Zutaten 60 Sekunden in einem Hochleistungsmixer mixen

Kurz in einem Kochtopf erwärmen (falls man den Cremespinat warm genießen möchte)

Fertig!

Tipps:

▶ Wir haben im Video aufgetauten Tiefkühlspinat verwendet. Man kann natürlich auch frischen Spinat oder Babyspinat verwendet. Wenn man Tiefkühlspinat verwendet, muss man diesen vor dem Mixen erst etwas auftauen, da sonst der Mixer den Spinat nicht zerkleinern kann bzw. es entsteht Eis.

▶ Wenn der Mixer die Zutaten nicht ordentlich erfassen kann, einfach noch etwas Wasser hinzufügen, damit alles flüssiger wird (ca. 50ml).

▶ Die cremige Konsistenz des Cremespinats erreicht man am besten mit einem Hochleistungsmixer. Wenn du noch keinen hast – ein Hochleistungsmixer ist sehr nützlich für so viele Rezepte und natürlich auch für (Green-)Smoothies!

Teile dieses Rezept mit deinen Freunden! :)

Abonniere uns auf:

Mehr Rezepte:

Tags (für Google):

gesunde rezepte,rezepte gesund,rezepte vegan,schnelle rezepte,rezepte schnell,5 minute recipes,schnell gesund vegan,spinat rezept,veganer spinat,spinat vegan,spinat selber machen,spinat vegan selber machen,veganen spinat selber machen,cremespinat,veganer cremespinat,cremespinat vegan,cremespinat selber machen,veganen cremespinat machen,cremespinat rezept,rezept cremespinat,cremespinat selbstgemacht,cremespinat zubereiten,cremespinat aus frischem spinat