Select Page

Veganes Rührei / Vegane Eierspeise

Abonniere uns auf:

Alle Rezepte:

Rührei, auch Eierspeise genannt, lässt sich ganz einfach vegan zubereiten!
Durch das Schwefelsalz schmeckt es verblüffend ähnlich :)

Zutaten:

(Für 2 Portionen)

Seidentofu (400g)
Zwiebel (1)
Hefeflocken (1EL)
Kala Namak (Schwefelsalz) (1TL)
Kurkuma (1/2TL)

Zubereitung:

Zwiebel kleinschneiden und in einer beschichteten Pfanne anrösten

Sobald die Zwiebeln glasig sind, Seidentofu, Hefeflocken und Kurkuma hinzufügen

Alles gut vermengen, das Kala Namak hinzufügen und noch etwas anbraten

Fertig!

Tipps:

▶ Kala Namak (Schwefelsalz, Schwarzsalz oder auch Steinsalz) verleiht der Eierspeise den typischen Ei-Geschmack. Wir empfehlen es erst zum Schluss hinzuzufügen, da es sonst etwas an Geschmack verliert (wie auch herkömmliches Salz).

▶ Statt dem Seidentofu kann man auch halbweichen Tofu verwenden und diesen zerbröseln, bevor man ihn in der Pfanne brät. Hier ist etwas Experimentieren mit den Tofu-Sorten angesagt :)

▶ Das Kurkuma lässt sich durch Currypulver ersetzen.

Teile dieses Rezept mit deinen Freunden! :)

Abonniere uns auf:

Mehr Rezepte:

Tags (für Google):

gesunde rezepte,rezepte vegan,schnelle rezepte,rezepte schnell,5 minute recipes,schnell gesund vegan,eierspeise vegan,vegan eierspeise,vegane eierspeise,vegane eierspeis,vegan ei ersatz,eierspeise ohne öl,vegane eierspeise rezept,eierspeise vegan rezept,ei ersatz vegan,rührei vegan,rührei ohne soja,rührei vegetarisch,veganes rührei,veganes rührei selber machen,vegan rührei,rührei ohne ei,rührei ohne öl,rührei ohne fett,rührei vegan rezept,rührei