Select Page

Gesunde Pralinen aus Datteln und Kakao

Abonniere uns auf:

Alle Rezepte:

Vegane Pralinen selber zu machen ist mit unserem Rezept ein Kinderspiel!
Diese Rohkost Pralinen aus Datteln, Kakao, Haselnüssen und Kokos sind gesund und schmecken herrlich :)

Zubereitung:

Datteln entkernen und mit einem großen Messer in kleine Stücke hacken

Kakaopulver und geriebene Haselnüsse darüberleeren und weiter zerhacken, bis sich die Zutaten zu einer Art Teig vermengen

Den Teig weiter mit den Händen vermengen, eine Rolle daraus formen und in viele kleine Stücke schneiden

Die Stücke zu kleinen Bällchen formen und in den Kokosflocken rollen

Fertig!

Tipps:

▶ Für den extra Crunch, kannst du noch eine ganze Haselnuss in die Mitte der Praline geben.

▶ Je weicher die Datteln sind, desto besser lassen sie sich mit den restlichen Zutaten vermengen. Ideal ist z.B. die Sorte “Medjoul“. Falls du nur harte Datteln hast, kannst du sie auch etwa 2 Stunden lang in Wasser einweichen.

 

Teile dieses Rezept mit deinen Freunden! :)

Abonniere uns auf:

Mehr Rezepte:

Tags (für Google):

gesunde rezepte,rezepte gesund,rezepte vegan,rezepte schnell,5 minute recipes,schnell gesund vegan,einfach,schnell,gesund,vegan,pralinen selber machen,gesunde pralinen,gesunde pralinen selber machen,vegane pralinen,vegane pralinen selber machen,pralinen selbst gemacht,rohkost pralinen,vegane pralinen selbstgemacht,vegane pralinen herstellen,vegane pralinen rezept,pralinen datteln,dattel pralinen,pralinen kokos,dattel bällchen,dattel bälle,dattel rezept