Select Page

Gesunde Brownies ohne Zucker

Rezept teilen:

Alle Rezepte:

Gesunde Brownies ohne Zucker selber zu machen ist überhaupt keine Zauberei!
Mit unserem Rezept schaffst du das total schnell :)

Zutaten:

(Für 6 Brownies)

  • Datteln (400 g, die Datteln sollten weich sein!)

Zubereitung:

Datteln entkernen und zusammen mit den Nüssen und dem Vanillepulver mit einer starken Küchenmaschine kurz durchmixen, sodass sich die Zutaten leicht verklumpen

Kakaopulver hinzufügen und solange mixen, bis sich eine feste, klebrige Masse bildet (siehe Video – das kann etwas dauern)

Den Klumpen in eine Backform geben, plattdrücken und optional mit Schokolinsen verfeinern

Schöne Brownie-Stücke herausschneiden

Fertig!

Tipps:

▶ Die Küchenmaschine, die wir für dieses Rezept verwenden ist diese hier (zweites Foto). Für dieses Rezept reicht ein Stabmixer-Aufsatz nicht aus, da dieser zu schwach ist. Wir empfehlen mindestens 700 Watt! Die Anschaffung einer solchen Hochleistungs-Küchenmaschine zahlt sich auf jeden Fall aus, wenn man ein wenig Abwechslung auf dem Speiseplan haben möchte :)

▶ Falls nötig, während des Mixens zwischendurch mal umrühren, damit die Küchenmaschine wieder die gesamte Menge erfassen kann.

▶ Schokolinsen bekommst du auch ohne Zucker – hier zum Beispiel: Kakaonibs.

▶ Du kannst die Brownies entweder sofort warm genießen oder ca. 30 min im Kühlschrank abkühlen lassen.

Teile dieses Rezept mit deinen Freunden! :)

Abonniere uns auf:

Mehr Rezepte: