Select Page

Gesunde Bratäpfel selber machen

Rezept teilen:

Alle Rezepte:

Gesunde Bratäpfel kannst du ganz leicht selber machen!
Unsere vegane Bratapfel Füllung ist gesund und ganz schnell zubereitet :)

Zutaten:

(Für 4 Bratäpfel)

Äpfel (4, säuerlich)
Walnüsse (50g)
Datteln (100g)
Vollkorn-Semmelbrösel (3EL)
Zimt (¼ TL)

Zubereitung:

Auf der Unterseite des Apfels eine etwa 1 cm dicke Scheibe abschneiden und den Apfel (z.B. mit einem Löffel) aushöhlen – das gesamte bittere Kerngehäuse muss raus

Füllung: Datteln, Walnüsse, Vollkorn-Semmelbröse und Zimt in einer Küchenmaschine relativ klein hacken

Apfel mit der Nussmischung befüllen und ca. 30 Minuten bei 180 Grad im Ofen backen

Fertig!

Tipps:

▶ Die Bratäpfel sind fertig, wenn sie schön weich sind.

▶ Die Backzeit kann je nach Ofen etwas variieren – schau also lieber früher mal nach, wie der Zustand der Bratäpfel ist.

▶ Säuerliche Apfelsorten sind z.B. Boskop oder Elstar. Bei den Datteln ist die Sorte “Medjoul” ideal, da sie sehr weich ist. Falls du nur harte Datteln hast, kannst du sie auch etwa 2 Stunden lang in Wasser einweichen.

▶ Die Walnüsse lassen sich auch durch Haselnüsse oder eine Nussmischung ersetzen.

▶ Optional kann zusätzlich Rosinen in die Bratäpfel füllen.

▶ Eine Vanillesoße passt perfekt dazu!

Teile dieses Rezept mit deinen Freunden! :)

Abonniere uns auf:

Mehr Rezepte: