Select Page

Veganer Avocado Salat mit Joghurt Dressing

Rezept teilen:

Alle Rezepte:

In unserem Salat mit Avocado, Tomaten und Essiggurken verwenden wir statt Öl, Avocados und Tahin als Geschmacksträger :) Super einfach zum selber machen!

Zutaten:

(Für 4 Portionen)

  • Blattsalat (maximal ein halber Salatkopf, eher weniger)
  • Kichererbsen (200 g)
  • Cherrytomaten (10)
  • Avocado (1)
  • Essiggurken (2)
  • Sojajoghurt (250 g)
  • Knoblauchpulver
  • Optional: Zitronensaft und Pfeffer

Zubereitung:

Cherrytomaten und Essiggurken kleinschneiden

Avocado entkernen und in Stücke schneiden

Blattsalat zerkleinern und zusammen mit den Kichererbsen und dem Rest in eine große Schüssel geben

Dressing: Joghurt, Tahin und Koblauchpulver in einer kleinen Schüssel verrühren

Das Dressing mit dem Salat vermengen

Fertig!

Tipps:

▶ Tahin ist eine Paste aus feingemahlenen Sesamkörnern, die es inzwischen sogar online zu kaufen gibt.

▶ Wir versuchen kein Öl in unseren Rezepten zu verwenden, weil es leider nicht gesund ist. Warum? Weil das Öl immer nur ein extrahierter Bestandteil des ganzen Lebensmittels ist, dabei all die restlichen guten Nährstoffe verloren gehen und unser Körper damit Probleme hat. Beispielsweise verstopft Öl unsere Arterien. Generell ist immer zu “whole foods”, also dem ganzen Lebensmittel, statt extrahierten Bestandteilen, zu raten. Leinsamen statt Leinöl, Oliven statt Olivenöl und Kürbiskerne statt Kürbiskernöl. Natürlich muss man es nicht immer einhalten, aber gesünder wäre es :)

Teile dieses Rezept mit deinen Freunden! :)

Abonniere uns auf:

Mehr Rezepte: