Select Page

Veganes Curry mit Kokosmilch, Brokkoli und Kichererbsen

Rezept teilen:

Alle Rezepte:

Dieses vegane Curry mit Kokosmilch, Brokkoli und Kichererbsen schmeckt garantiert jedem!
Es ist einfach, schnell gemacht und auch gesund :)

Zutaten:

(Für 4 Portionen)

  • Reis (500 g)
  • Brokkoli (300 g)
  • Champignons (250 g)
  • Karotten (3)
  • Kichererbsen (300 g)
  • Knoblauch (2 Zehen)
  • Currypulver (3 EL)
  • Chilipulver (2 TL)

Zubereitung:

Den Reis beginnen zu kochen (z.B. mit einem Reiskocher)

Kokosmilch, Sojamilch, Knoblauch, Sojasauce, Currypulver und Chilipulver in einem großen Topf oder Wok erwärmen

Währenddessen die Champignons und Karotten kleinschneiden und zusammen mit dem Brokkoli in den Wok geben

Etwa 5 min lang kochen, bis das Gemüse gar ist

Kichererbsen hinzufügen und ganz kurz aufwärmen

Fertig!

Tipps:

▶ Wir verwenden im Video Tiefkühl-Brokkoli. Wenn du frischen Brokkoli verwendest, musst du diesen natürlich noch waschen und kleinschneiden.

▶ Mit Kokosmilch meinen wir keinen wässrigen Kokosdrink, sondern dickflüssige Kokosmilch!

Teile dieses Rezept mit deinen Freunden! :)

Abonniere uns auf:

Mehr Rezepte: